Drei Herren vermisst!

An diesem Wochenende tauchten hier urplötzlich drei alte Bekannte auf. Es waren Karl Napp uff de Rennbahn, Jimmi Glitschi und mein lieber Scholli. Jimmi Glitschi ist ein Phänomen. Alle, die Jimmi Glitschi kennen, behaupten steif und fest, diesen während ihrer Kindheit gemeinsam mit Sandkastenfreunden ersonnen zu haben. Komisch nur, dass so viele Kinder über die ganze Republik verteilt fast zeitgleich einen Jimmi Glitschi erfanden. Dieser Typ scheint mir so eine Art kollektives Gedächtnis zu verkörpern. Seine unterschiedlichen Fähigkeiten jedoch besitzen ein verbindendes Element: Sie sind allesamt atemberaubend:

Jimmy Glitschi - der Mann aus der Tube

Jimmy Glitschi  - der Mann zwischen Wand und Tapete

Jimmy Glitschi - der Mann ohne Knochen

Jimmy Glitschi - der Mann, der barfuß Funken schlägt

Jimmy Glitschi - der Mann der sich beim Pupsen den Hintern gebrochen hat

Jimmy Glitschi - der Mann, der mit den Zehen schnipsen kann

Ist also ein ziemlich steiler Typ, dieser Jimmi Glitschi. Eher uncool dagegen scheint mir Karl Napp uff de Rennbahn. Wenn jemand sagt: "Du siehst aus wie Karl Napp uff de Rennbahn!", sollte man einen Blick in den Spiegel riskieren, denn irgendwas könnte nicht in Ordnung sein. Während Jimmi Glitschi bei den meisten in der DDR-Aufgewachsenen allseits bekannt ist, könnte Karl Napp (der sicher auch für die Nappsülze Pate stand) ein westdeutsches Phänomen sein. Dass meine Mutter einen Teil ihrer Kindheit in Westfalen verbrachte, erhärtet diese Vermutung, denn von ihr kenne ich diesen Ausdruck. Es soll wohl noch zwei weitere Identitäten von Karl Napp geben, einmal Karl Arsch vom Dienst und Karl Napf von der Scherbeninsel. Für weitere Hinweise bin ich sehr dankbar. Kommen wir zum dritten Mann: Mein lieber Scholli. Jeder wiegt anerkennend seinen Kopf, wenn er auftaucht: Mein lieber Scholli! Ein Mann der Superlative. Tatsächlich stammt Scholli wohl von dem französischen Adjektiv schön: jolie. Das hat allerdings nichts mit Brad Pitt und Angelina Jolie zu tun, denn es heißt ja auch nicht meine liebe Scholli. Wer hat die drei noch gesehen?

8 Gedanken zu „Drei Herren vermisst!

  1. Melanie

    Vielen Dank für die schöne Ausführung über die drei Herren.
    Auch meinem Mann ist Jimmy Glitschi seit fast vierzig Jahren als „Mann ohne Frucht“ bekannt.
    Herrn Karl Arsch kennen wir nur unter seinem Spitznamen, als Kalle Arsch.

  2. text-burger

    Hallo Walter! Vielen Dank für deine großartigen Ausführungen! Karl Napp als Erfinder der Brotsuppe – davon hab ich tatsächlich noch nie gehört und selbstverständlich wollen wir hier nichts unter den Teppich kehren! Vielen Dank und herzliche Grüße!

  3. Walter

    Ich habe mit Begeisterung die Bezeichnungen für Jimmy Glitschi gelesen.Ich kenne Ihn schon seit über 40
    Jahren als-Jimmi Glitschi der Mann ohne Vorhaut.
    Karl Napp kommt mir zu kurz. Die meisten wissen wahrscheinlich nicht,das er der Erfinder der Brotsuppe
    ist.
    Ich hoffe das ich dazu beitragen konnte Karl Napp in das richtige Licht zu rücken

  4. anja

    mein lieber scholli, judi! jimmi klitschi kenn ich eher in der bedeutung des von dir erwähnten karl napp. wenn meine mutter sagte „deine oder auch ihre eigenen haar sehen heute wieder aus wie jimmi klitschi“ da ist mir der funken am hacken aber lieber!
    und der scholli, jaaaa, der ist bei uns oft in gebraucht – im guten und im bösen 😉

  5. Text-Burger

    @Daniela: Sensationell! Wieso hab ich die nicht gefunden? Es gibt also einen echten Napp. Sag mal kennst du eigentlich den alten Schlager „Schmidtchen Schleicher mit den elastischen Beinen“ hihi, der fällt mir auch immer ein, wenn ich an Jimmi Glitschi denke…

  6. Daniela

    Für Deine Ost-West-Theorie spricht, dass ich (West) von Jimmi Glitschi noch nie gehört habe, während mir Karl Napp durchaus bekannt ist. Ich glaube, mein Vater sagte früher immer: „Du siehst aus wie Karl Napp mit der Batschkapp.“ Oder sagte das meine Oma mütterlicherseits? Die Batschkapp klingt doch eher südhessisch. Hmm. Wenn ich daran denke, frage ich demnächst mal.

    Ob das der Original-Karl-Napp ist? Nach einer Batschkapp sieht das allerdings nicht aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Napp

    Ui, habe noch mehr Karl Napps entdeckt, und zwar hier: http://www.mitmachwoerterbuch.lvr.de/detailansicht.php?Artikel=Karl%20Napp&Eintrag1=1777

    Und der Scholli scheint gesamtdeutsch zu sein, den kenne ich auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.